Ein Schloss, natürlich. Und auch ein Dom mit Türmen, die so hoch sind, dass einem schon beim Hingucken schwindlig wird. Oft sind solche großen Bauten die Wahrzeichen einer Stadt oder sogar eines Landes. Sie sind bedeutende Kunstwerke und beherbergen kostbare Schätze. Wenn die originalen Möbel, Figuren, Leuchter oder große Wandbilder erhalten sind, kannst du im Inneren sogar noch etwas von der einstigen Atmosphäre spüren.


Aber es geht nicht nur um Prachtbauten und
Standbilder. Interessant sind an vielen Orten gerade die einfachen Wohnhäuser, zum Beispiel
kleine Fachwerkhäuser.
    
          Ein Denkmal muss auch nicht unbedingt sehr alt sein. Hier siehst du ein modernes Haus aus der Zeit, als deine Großeltern noch Kinder waren. Weiterhin zählen auch Plätze, Parks, Straßen, ja ganze Stadtviertel zu den Denkmalen.
         

zurück zu KIDS Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 weiter